... soeben erschienen ...


Viktor Ullmann: 26 Kritiken
über musikalische Veranstaltungen in Theresienstadt.
Hrsg. und kommentiert
von Ingo Schultz, mit einem Geleitwort
von Thomas Mandl,
2., korrigierte Auflage, 182 S.,
ISBN 978-3-928770-72-5, broschur, 25,00 Euro
(= Verdrängte Musik, 3)

Ullmanns Kritiken gehören zu den wichtigsten Dokumenten der „Freizeitgestaltung“ in Theresienstadt. Bis zu seiner Deportation nach Auschwitz (1944) hat der Komponist kontinuierlich über das Musikleben des Lagers berichtet. Die Texte von Viktor Ullmann werden hier vollständig veröffentlicht, erschlossen durch Kommentare und Interviews mit Zeitzeugen und Überlebenden, ein Verzeichnis der aufgeführten Kompositionen, ein Lexikon der von Ullmann erwähnten Theresienstädter Musiker und ein Namensregister.
Gegenüber der Erstauflage von 1993 hat der Herausgeber und Ullmann-Experte Ingo Schultz, der im Jahr zuvor die Manuskripte der Kritiken im Amsterdamer Reichskriegsmuseum (Rijksinstituut voor Oorlogsdocumentatie) fand, die einleitenden und kommentierenden Ausführungen für die jetzt vorliegende Neuauflage revidiert und ergänzt. Er berücksichtigt die Ergebnisse aus fast zwei Jahrzehnten Ullmann-Forschung, die seit Anfang der neunziger Jahre einsetzte und für die auch die Erstauflage der Ullmann-Kritiken ein wichtiger Impulsgeber war.
Allein die Ullmann-Texte stehen für sich: Es mag noch immer gelten, was im Bayerischen Rundfunk, Hörfunk, in einer Besprechung zur Erstauflage wie folgt formuliert wurde: „Wer sich mit diesem dunklen Kapitel der Musikgeschichte befassen möchte, dem sei dieser Band 3 aus der Reihe ‚Verdrängte Musik’ nachhaltig empfohlen.“

Daß der vorliegend Band weite Verbreitung finden wird, ist zu wünschen.
Musica


...weiter lieferbar über Viktor Ullmann:


Viktor Ullmann - Materialien. Hrsg. von Hans-Günter Klein. 2., revidierte und erw. Auflage, 177 S., ISBN 978-3-928770-40-8,
25,00 Euro (= Verdrängte Musik, Bd. 2)

Hans-Günter Klein: Die Kompositionen Viktor Ullmanns. Ein Verzeichnis der erhaltenen Quellen. - Viktor Ullmann: Der fremde Passagier. Ein Tagebuch in Versen. Eingeleitet und hrsg. von Vlasta Benetková mit Erläuterungen von Jan Dostal. - Viktor Ullmann: Der 30. Mai 1431. Oper in 2 Akten. Textbuch (1944). - Hans-Günter Klein: Verzeichnis der Tonträger von Werken Ullmanns.

 Zweifellos wurde mit diesem Materialien-Band ein wichtiger Grundstein zu einer möglichen, auch verstärkt wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Komponisten Viktor Ullmann gelegt.
Musica
Grundlagen für eine vertiefte Wiederentdeckung.
Der Tagesspiegel, Berlin

Viktor Ullmann - Die Referate des Symposions anläßlich des 50. Todestags 14.-16. Oktober 1994 in Dornach und ergänzende Studien. Hrsg. von Hans-Günter Klein. 138 S., ISBN: 978-3-928770-63-7, 12,00 Euro (= Verdrängte Musik, Bd. 12)
Ingo Schultz: Wege und Irrwege der Ullmann-Forschung. - Robert Kolben: Viktor Ullmann und die Anthroposophie. - Bella Shomer Zeitchik: Bilder aus Theresienstadt. - Hans-Günter Klein: Ullmanns Theresienstädter Kompositionen. Werkgestalt und Kompositionsprozesse. - David Bloch: Viktor Ullmann's Yiddish and Hebrew Vocal Arrangements in the Context of Jewish Music Activity in Terezin. - André Meyer: Peter Kiens Libretto zum "Kaiser von Atlantis" - ein Text voller Anspielungen / Viktor Ullmann und die asiatische Kunst. Einflüsse des traditionellen japanischen Nô-Theaters auf die Gestaltung des "Kaiser von Atlantis". - Michael Kraus: Die Abschiedsarie des Kaisers im "Kaiser von Atlantis" und ihre verschiedenen Fassungen. - Vlasta Benetková: Viktor Ullmanns "Slawische Rhapsodie".


"... es wird der Tod zum Dichter". Die Referate des Kolloquiums zur Oper "Der Kaiser von Atlantis" von Viktor Ullmann in Berlin am 4./5. November 1995. Hrsg. von Hans-Günter Klein. ca. 130 S., ISBN: 978-3-928770-66-8, 12,00 Euro (= Verdrängte Musik, Bd. 14)

Ingo Schultz: Zur Entstehungsgeschichte von Viktor Ullmanns "Kaiser von Atlantis". - Jan Dostal: Stoffverwandtschaften in den Opern "Der Kaiser von Atlantis" und "Der Sturz des Antichrist". - Karl Braun: Peter Kien - Annäherung an Leben und Werk. - Winfried Radeke: Das Fragmentiarische im "Kaiser von Atlantis" - Erfahrungen eines praktisch Aus- und Aufführenden. - Andreas Krause: Zur Edition des "Kaiser von Atlantis". - Antony Beaumont: Viktor Ullmanns "Der Kaiser von Atlantis" - Probleme der Instrumentation. - Stephan Kopf: Möglichkeiten der Inszenierung des "Kaiser von Atlantis" - Bemerkungen zu szenschen Aspekten von Viktor Ullmanns Oper.

Für diejenigen, die sich mit Gedanken einer Aufführung von Viktor Ullmanns Oper tragen, ist dieses Buch ein Muss, ...
dissonanz/dissonance

* * *

Mehr Informationen über die Schriftenreihe "verdrängte Musik" ===> Hier 

Zur Homepage des Vereins "musica reanimata": www.musica-reanimata.de

Zurück